Anbindung an deine weibliche Ahninnenlinie

Heilung der eigenen Wurzeln

Erlebe den Strom der Ahninnen-Kraft

Wenn du mit der nährenden Kraft deiner Ahninnen verbunden bist und diese dir den Rücken stärken, dann setzt ein tiefes Aufatmen ein — ein Entspannen und Loslassen, welches das ganze Leben erfasst. Es entsteht ein Zustand von Stärkung und getragen sein, dass der Körper loslassen kann und Gefühle und Gedanken zur Ruhe finden.

Der natürliche, selbstverständliche Zustand als Frau, in einem weiblichen Körper zu leben und sich frei und vom Leben getragen zu fühlen, setzt ein und das Leben folgt seinem natürlichen Fluss.

Traditionelle Zeremonie schenkt dir Anbindung

Die Anbindung an die Ahninnen wird durch eine traditionelle Schoschonen [Nimi]–Zeremonie ermöglicht, von deren Stämmen diese Zeremonie seit alters her durchgeführt wird.

Hierbei wird für jede Frau eine eigene Zeremonie kreiert, in der sieben Generationen kraftvolle Ahninnen versammelt werden. Dann erhält jede Ahnin die Heilung, die sie benötigt, um ihre Nachfahrin in Schönheit unterstützen zu können. So kommen die Ahninnen, eine nach der anderen zusammen und bündeln ihre weibliche Kraft in einem starken Fluss von Liebe und Innigkeit.

Das ist der Moment, in dem sich die Frau vor ihre Vorfahrinnen stellt und vom natürlichen Strom der Herkunftskraft erfasst wird — ein unbeschreibliches Erlebnis, von dem alle Anwesenden zutiefst berührt werden.

Miteinander wachsen

Damit du gut ankommst, mit allen Frauen vertraut wirst und dich auf die Zeremonie einstimmen kannst, werden wir zu Beginn des Seminars in die Natur gehen. Im Wald werden wir einen Platz schmücken und so unsere Liebe und Verehrung für alles Leben ausdrücken.

Wir werden miteinander singen und tanzen und uns im Heilkreis Fürsorge schenken. Gestärkt kommen wir aus dem Wald zurück und sind jetzt bereit, Stellvertreterinnen der Ahninnenkraft zu sein.

Geschenk für alle die dabei sind

In der Zeremonie strömt die Liebe und Kraft der Herkunftslinie durch alle hindurch. Hierdurch sind wir Teil dieser unbändigen Lebendigkeit und alles erfassenden Liebe.

Diese Zeremonie ist für dich!

Hast du Sehnsucht nach einer liebevollen, stärkenden Verbindung zu deinen Vorfahrinnen, den Frauen aus deiner Familie?
Möchtest du deinen Weg kraftvoll und unterstützt gehen?
In diesem Frauenkreis kannst du deine Schritte gehen und wachsen.

Jede Frau kann teilnehmen, ob mit oder ohne Vorerfahrung. Die Zeremonie unterstützt dich, wenn du dich nicht angebunden fühlst oder entwurzelt bist.
Wenn du das Gefühl hast, immer aus deiner eigenen Kraft und den eigenen Reserven heraus leben und handeln zu müssen, dann schenkt dir diese Zeremonie die nötige Unterstützung.
Wenn du das Gefühl des Genährt- und Gehalten-Werdens vermisst, dann ist hier Heilung möglich.

Erfahre Anbindung! — Erlebe, wie es ist, im Herzen getragen zu sein.

Termine

06.–10.09.2023

mit eigener Ahnenzeremonie

06.–10.09.2023

ohne eigene Ahnenzeremonie

Zeit

Beginn Mittwoch 09 Uhr, Ende Sonntag ca. 17 Uhr

Ort

Haus Regenbogen, Bad Münstereifel (Eifel)

Kosten

Wer eine Ahninnen-Zeremonie bekommt:
475 € U+V plus 715 € Honorar

Wer ohne eigene Ahninnen-Zeremonie teilnimmt:
475 € U+V plus 410 € Honorar

Leitung

Jutta Qu‘ja Hartmann unterstützt durch erfahrene Assistentinnen.

Jutta Qu‘ja geht seit 1991 den schamanischen Weg. Sie und ihr Team kreieren einen magischen Raum, in dem tiefe Erfahrungen möglich sind. Wissen, Lachen, Tiefe und Leichtigkeit fließen ineinander und lassen die Jahresgruppe zu einer das weiter Leben begleitenden Erfahrung werden.

Voraussetzungen

Jede Frau, die eine Zeremonie erhält, bringt sich für die ganze Zeit eine Freundin als Begleiterin mit.

Wissenswertes: 

Es wird Zeremonien für vier Frauen geben. Neben den Zeremonien gibt es Heilarbeit, Zeremonien und Erfahrungsaustausch für alle.
 Die Zeremonien finden in der Natur und im Garten vom Haus Regenbogen statt. Wir werden bei jedem Wetter draußen sein.

Das sagen unsere Teilnehmerinnen …

Das findest du hier …

  • Eine einzigartige, berührende Zeremonie.
  • Lachen, Mitgefühl und Wertschätzung im Kreis der Frauen.
  • Hier kannst du deine Einzigartigkeit zeigen und leben.
  • Anbindung an deine Ahninnen erleben und unterstützt deinen Weg gehen.
  • Gemeinsamkeit erfahren, im Kreis der Frauen.
  • Rollenklischees hinter dir lassen und einfach du selbst sein.
  • Spüren, wie sich Anbindung anfühlt.
  • Wähle dir deine eigene Richtung für dein Leben.
  • Begleitet werden von Jutta Qu’ja, die mit ihren weiblichen und männlichen Ahnen verbunden ist.

Hast du Fragen?

Wir helfen dir gerne: +49 (0) 157 3397 0047

Scroll to Top
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner