Schamanische Jahresgruppe

Folge den heiligen Pfaden

Dein schamanisches Jahr

Möchtest du deinen Herzensweg gehen?
Hast du den Wunsch, deine Kraft in die Welt zu bringen und ein Geschenk in der Welt zu sein?

Um deinen Herzensweg gehen zu können, brauchst du Anbindung. Verbunden sein mit der Natur, mit Großmutter Erde und dem Leben. Ohne Anbindung ist das Leben farblos und leer und es macht dich nicht glücklich. Dann kannst du deine Energie nicht auffrischen und deine Energiereserven erschöpfen sich, dein Leben wird immer anstrengender.

In der schamanischen Jahresgruppe gehst du deinen persönlichen Weg, um dich wieder anzubinden. So fühlst du dich wieder getragen und erlebst das wunderbare Gefühl, bei dir angekommen zu sein.

Deine Reise in eine andere Welt

Im Laufe des Jahres werden wir uns viermal in der Gruppe treffen und aus der Fülle schamanischen Wissens auftanken.
Du wirst die Kraft und Weisheit der Himmelsrichtungen kennenlernen und erfährst, wie du diese Kraft zu einem Teil deines Lebens machen kannst.
In persönlicher Heilarbeit und Heilungszeremonien findest du zurück in dein inneres Selbst und spürst deine ganze Lebendigkeit.

Zeremonien stärken dich, deinen eigenen Weg zu gehen

Trommelreisen öffnen dir den Weg in bislang verborgene Welten. Sie zeigen dir die Fülle, die hinter der äußeren Form liegt.

In Baumzeremonien bekommst du Antworten auf Fragen, die dir am Herzen liegen.

Trance-Tanz ist eine uralte, sehr energetische Methode, mit der du, Altes und Belastendes abwerfen kannst. Dann spürst du prickelnde Lebendigkeit in deinem Körper und kannst deine Liebe wieder frei fließen lassen.

Übergangsriten öffnen dir die Tür in deine positive, erwachsene Kraft. Du lässt alte Verletzungen hinter dir und schaust aus leuchtenden Augen lächelnd in die Welt.

In Schwitzhütten und Medizinrad-Zeremonien öffnet sich in dir der Zugang zum alten Wissen — erfahre Neues, erlebe Einzigartiges

Hinaus in die Natur

Im Wald, auf den Hügeln der Eifel, am Wasserfall, in Höhlen — du wirst Orte der Kraft kennenlernen und erleben, wie deren Energie und Schönheit auf dich wirkt.

Zusammen mit der Gruppe baust du eine Schwitzhütte und erlebst, wie Großmutter Erde deinen Heilungsweg begleitet und unterstützt.

Du lernst mit Pflanzen zu sprechen, horchst auf die Botschaften der Tiere und lernst von Wasser, Wolken, Feuer und Erde ihre Lieder.

Spüre die Freude, die dir jedes Wetter auf seine einzigartige Weise schenken kann.

Schwitzhütte
Unterwegs im Wald
Bau einer Schwitzhütte
Trommelreise im Wald
Schamanische Taufe
Baumzeremonie
Teaching im Wald
Zeremonie am Feuer
Persönliche schamanische Heilarbeit
Voriger
Nächster

Im Gespräch mit den Bäumen entdeckst du ein neues Universum, hier ist die Welt der Schamanen

Termine

Kennenlern–Wochenende

1. Treffen 24.–26.03.2023

Jahresgruppe 2023

Alle Treffen in 2023

1. Treffen
24.—26.03.2023 — Wochenende zum Kennenlernen der Schamanischen Jahresgruppe
Beginn Freitag 19 Uhr, Ende Sonntag ca. 17 Uhr

Deine Entscheidung für das Jahr kannst du an diesem Wochenende treffen.

2. Treffen
24.–29.05.2023 (Pfingsten)
Beginn Mittwoch 19 Uhr, Ende Montag ca. 17 Uhr

3. Treffen
15.–20.08.2023
Beginn Dienstag 19 Uhr, Ende Sonntag ca. 17 Uhr

4. Treffen
07.–12.11.2023
Beginn Dienstag 19 Uhr, Ende Sonntag ca. 17 Uhr

Ort

Haus Regenbogen, Bad Münstereifel (Eifel)

Kosten

Kennenlern-Wochenende  (1. Treffen: 2 Tage)
200 € U+V plus 235 € (ermäßigt 190 €) Honorar

Jahresgruppe (2.–4. Treffen: 15 Tage, je Treffen 5 Tage)
1.500 € U+V plus 1.795 € (ermäßigt 1.580 €) Honorar

Ratenzahlung ist nach Absprache möglich.

Leitung

Jutta Qu‘ja Hartmann unterstützt durch erfahrene Assistent/innen, die selbst die Jahresgruppe besucht haben und seit vielen Jahren auf dem schamanischen Weg sind.
Jutta Qu‘ja geht seit 1991 den schamanischen Weg.

Deine Entscheidung für das Jahr

Das erste Treffen im März ist ein Wochenende zum Kennenlernen.
Am Ende dieses Treffens werden wir eine Zeremonie machen, in der du die Kräfte der Natur fragst, ob du die Gruppe fortführst.

Seit Tausenden von Jahren treffen Schamanen große Entscheidungen in Absprache mit den Kräften, so machen wir es auch an diesem Wochenende. Wir folgen ihrem Weg und verstehen nach und nach, wie es ist, ein Leben in Einklang mit der Natur und den darin wirkenden Kräften zu leben.

Das sagen unsere Teilnehmer/innen …

Das findest du hier …

  • Anbindung an die Natur, Großmutter Erde und das Leben.
  • Erfahrene Leitung durch Jutta Qu’ja, die seit über 30 Jahren den sacred way lebt.
  • Zeremonien, die dein Leben bereichern und deinen Herzensweg stärken.
  • Kraft tanken und deine Energiereserven auffüllen.
  • Im Kreis der Gemeinschaft miteinander wachsenlachen, ausgelassen sein, sich unterstützen, tiefe Erfahrungen teilen.
  • Eintreten in den Raum der Kräfte und dich darin zu Hause fühlen.
  • Wieder in dir und deinem Leben ankommen.
  • Deine Lebensabschnitte durch Übergangszeremonien feiern und hierdurch mit mehr Kraft und stärkender Erfahrung deinen Weg fortsetzen können.
  • Begleitung durch Assistent/innen, die auch diesen Weg gehen.
  • Gehe diesen einzigartigen Weg so weit du möchtest.

Hast du Fragen?

Wir helfen dir gerne: +49 (0) 157 3397 0047

Scroll to Top
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner